Medientechnik

In den Aufgabenbereich der Medientechnik fallen:

  • die Installation und Wartung der gesamten EDV-Infrastruktur (Hard- und Software) der GMPU.
  • die Hilfestellung und Beratung der Benutzer/Benutzerinnen bei auftretenden EDV-Problemen (insbesondere Hardwareproblemen, Standardsoftwareanwendungen),
  • die Installation und Wartung der gesamten Sprachkommunikation der GMPU,
  • die Planung der lokalen Netztopologie und Auswahl der im lokalen Bereich einzusetzenden Übertragungstechnologien,
  • die Kapazitätsplanung in Bezug auf benötigte Bandbreiten,
  • die Durchführung von Tuningmaßnahmen bei auftretenden Kapazitätsengpässen,
  • die Planung der Netzanschlüsse in Gebäuden und Räumen der GMPU,
  • der Betrieb von Servern für Netzdienste (z.B. Mail, News, WWW, Datenbanken etc.),
  • die Vorgabe von technischen Spezifikationen für den Anschluss von EDV-Geräten (z.B. Netzkarten, Übertragungsprotokollen etc.),
  • die Anbindung von Netzwerken der Abteilungen und sonstigen Universitätseinrichtungen,
  • die Planung und Durchführung von Datensicherheitsmaßnahmen im Netz,
  • die Sicherung der Betriebsbereitschaft der im Verantwortungsbereich des ZID liegenden Netzkomponenten (z.B. Router, Bridges, Switches etc.),
  • die Schaffung und Sicherstellung des Netzzugangs von außen für berechtigte Benutzer/berechtigte Benutzerinnen,
  • die Erstellen von Statistiken über die Netzauslastung.