Rektorat

Der Rektor hat folgende Aufgaben wahrzunehmen:

  • Aufgaben der Verwaltung der Anstalt;
  • Ausübung der Vorgesetztenfunktion in Belangen der Anstalt und des Betriebs der Privatuniversität in wirtschaftlichen und organisatorischen Angelegenheiten, soweit sie nicht die Aufgabenbesorgung von Kollegialorganen betreffen;
  • Antragstellung zur Erlangung der Akkreditierung bzw. Reakkreditierung als Privatuniversität nach bundesgesetzlichen Bestimmungen;
  • Erstattung von Vorschlägen an den Senat zur Erlassung oder Änderung der Satzung;
  • Bestellung von Studiendekanen mit Zustimmung des Senates;
  • Bestellung der Institutsvorstände nach Wahl in der jeweiligen Institutskonferenz, der Universitätsdirektorin/des Universitätsdirektors, der Bibliotheksleiterin/des Bibliotheksleiters und gegebenenfalls ihrer Stellvertreter;
  • Personalangelegenheiten der in der Anstalt verwendeten Bediensteten;
  • Durchführung der Graduierungen und Benachrichtigung des zuständigen Bundesministeriums über die erfolgte Verleihung der akademischen Grade;
  • Abschluss von Arbeits- und Werkverträgen;
  • Aufnahme der Studierenden nach den geltenden Bestimmungen;
  • Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems nach den näheren Vorschriften der Satzung;
  • Informations- und Veranstaltungswesen;
  • Drittmittelangelegenheiten;
  • mit Ermächtigung des Rates Abschluss einer Vereinbarung mit der Landesregierung über die der Anstalt jährlich zuzuwendenden Landesmittel;
  • Erstellung der Entwürfe eines Entwicklungsplans und eines Organisationsplans einschließlich der entsprechenden Budget- und Bedarfsberechnung.