Artistic Research

Artistic Research in Musik ist eine sich in Entwicklung befindende, international viel diskutierte Disziplin. In die österreichische Universitätslandschaft hielt sie 2009 Einzug und wird seitdem weiter ausgebaut. Wie die Vienna Declaration on Artistic Research (2020) definiert, ist Artistic Research Forschung durch die eigene künstlerische Praxis: sei es durch die instrumentale Praxis, die Kompositionspraxis oder im transdisziplinären Bereich. Der österreichische Terminus Entwicklung und Erschließung der Künste (EEK) verfolgt einen rein künstlerischen Ansatz, wohingegen Artistic Research einen Schritt weiter geht, indem es mit einem künstlerisch-wissenschaftlichen Selbstverständnis, das systematische Methodik impliziert, die durch die künstlerische Praxis generierten Erkenntnisse wissenschaftlich aufarbeitet und schriftlich dokumentiert. Das neue Wissen wird der Community durch Publikation zur Verfügung gestellt. Somit ist Artistic Research eine zukunftsweisende Disziplin mit großem Potenzial, die künstlerische Praxis aus einer neuen Perspektive zu beleuchten.

Die Implementierung von Artistic Research in das im Aufbau befindende künstlerisch-wissenschaftliche Doktoratsprogramm der GMPU ist ein Schritt, sich dieser internationalen Entwicklung anzuschließen und einen substanziellen Beitrag zu leisten.