Covid-19: Gustav Mahler Privatuniversität für Musik wechselt bis 3. November in den Distanzunterricht

21.10.2020

Aufgrund mehrerer positiver Covid-19-Testungen schließt die GMPU das Universitätsgebäude für Studierende vom 22. Oktober 00:00 Uhr bis einschließlich 2. November 2020. Alle substituierbaren Lehrveranstaltungen werden in dieser Zeit soweit wie möglich in Distanzlehre abgehalten. In den zentralen künstlerischen Fächern soll ebenso eine Betreuung über Online-Plattformen stattfinden.

Folgende Fächer werden bis 2. November nicht stattfinden: Ergänzungsfach Instrument/Gesang, Korrepetition, Stimmbildung, Lehrpraxis und Blockveranstaltungen, die in Präsenz vorgesehen waren. In dieser Zeit werden auch die Übemöglichkeiten eingestellt.

Die neuadaptierten Lehrsäle im Universitätsgebäude stehen Lehrenden bei Bedarf zur Verfügung, die Unterrichtseinheiten können per Videostream aus dem Lehrsaal übertragen werden. Ebenso kommt die neueingerichtete Lernplattform „moodle“ zum Einsatz.

Derzeit ist geplant, das Universitätsgebäude am 03.11.2020 wieder zu den regulären Zeiten zu öffnen. Ab diesem Zeitpunkt soll der Unterricht in den zentralen künstlerischen Fächern, im Ergänzungsfach Instrument/Gesang, in Korrepetition und in Blockveranstaltungen, die in Präsenz vorgesehen waren, wieder vor Ort stattfinden. Alle anderen Lehrveranstaltungen bleiben bis auf weiteres in Distanzlehre.