Thys GROBELNIK , MA

Thys Grobelnik

Nachgestellte(r) Titel: MA

Hauptinstrument: Cembalo

Tätigkeitsbereich: Senior Artist für Cembalo

E-Mail: thys.grobelnik@gmpu.ac.at

Künstlerisch-Pädagogisches Profil

Nach seinem Studium bei prof. Robert Wernig am Kärntner Landeskonservatorium absolvierte er zwei Masterstudien an der Schola Cantorum Basiliensis bei prof. Jörg-Andreas Bötticher in den Fächern Cembalo und Generalbass. Seit 2018 leitet er das Ensemble Les Esprits Libres und tritt als Solist in ganz Europa am Cembalo und an historischen Orgeln auf. Auch als Ensemblemusiker tritt er mit Ensembles wie die Freitagsakademie Bern, dem Zürcher Barockorchester, ad Fontes und anderen auf. Er spezialisierte sich auf die französische Musik 1650-1750.

Seine erste Masterarbeit trug den Titel: ''Überleitungen in der Musik für Tasteninstrumente 1700-1750'' wo er die ausgeschriebenen Überleitungen zwischen den Choralstrophen aber auch bei Solomusik erforscht hat. Seine zweite und bedeutendste Arbeit ist die Masterarbeit: ''Das französische Cembalo im 17. Jahrhundert''. Zu diesem Thema erschien 2022 auch sein Artikel in der Fachzeitschrift Glareana.