Musik ist ein Lebensmittel ("Lehrpraxis im Land")

Projektverantwortliche/r: Mag. Manfred Riedl, Prof. (manfred.riedl@gmpu.ac.at)

Forschungstypus: Künstlerisch

Kooperationspartner

Gemeinde St. Georgen/Lavanttal, durch die Initiative "Gesunde Gemeinde".

Zeitraum

Oktober 2020 - Juni 2021

Abstract

Mit der „Lehrpraxis im Land“ sollen einerseits Männer und Frauen, die vor geraumer Zeit ein Instrument gelernt/gespielt haben und in keiner Musikschule Unterricht erhalten, motiviert werden, wieder aktiv zu musizieren, andererseits können Studierende ihre Unterrichts- und Lehrerfahrung im alltäglichen, gesellschaftlichen und realen Umfeld erleben (= ältere Musiker/Musikerinnen, die nicht regelmäßig üben, die keine Prüfungen und Wettbewerbe absolvieren möchten/müssen, die aber eine große Freude und Begeisterung mitbringen, für die die Musik zum Leben gehört und zur besseren Lebensqualität und zum seelischen Wohlbefinden beiträgt. Daher: „Musik ist ein Lebensmittel“)