Bewerbungsverfahren

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Studium an der Gustav Mahler Privatuniversität für Musik interessieren.

Folgend finden Sie wichtige Informationen zum Bewerbungsverfahren.

  • Die Bewerbungsfrist geht von 01.02.2022 – 19.04.2022
  • Das Mindestalter beträgt 17 Jahre (spätestens bis 15.09.2022)
  • Folgende Unterlagen müssen bei der Online-Bewerbung hochgeladen werden:
    1. Nachweis der Staatsbürgerschaft (Reisepass, Personalausweis oder Staatsbürgerschaftsurkunde)
    2. Geburtsurkunde
    3. Ein Motivationsschreiben muss direkt in der Online-Bewerbung in das dafür vorgesehene Feld eingetippt werden.
    4. Hochladen von Video-Links Wichtige Informationen zur korrekten Durchführung Ihre Bewerbungsvideos finden sie hier.

Sie bekommen nach erfolgreicher Absendung der Online-Bewerbung eine Information zu Ihrem Status übermittelt. Mit diesem Link können Sie während des Bewerbungsverfahrens Ihren aktuellen Status abrufen.
ACHTUNG: Unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!

  • Künstlerische Zulassungsprüfung:
    1. Runde: Hochladen von Video-Links mit Ausschnitten des Programms der künstlerischen Zulassungsprüfung
    2. Runde: Vorspiel vor Ort in der GMPU

Die Inhalte des künstlerischen Prüfungsprogramms (Videoeinsendung und Vorspiel vor Ort in der GMPU) müssen sich an den in den musikalischen Prüfungsinhalten der GMPU festgehaltenen künstlerischen Zulassungsbedingungen orientieren: Musikpraktische Prüfungsinhalte

Stücke aus der 1. Runde (Video) dürfen nicht Teil des Vorspiels in der GMPU sein
Im Falle einer Aufnahmeprüfung für ein Jazzstudium können die Videos Kurzversionen des Prüfungsprogrammes beinhalten, die dann zum live Vorspiel in voller Länge gespielt werden dürfen.

  • Klaviertest: Programm nach freier Wahl, 3 Minuten Spielzeit vor Ort in der GMPU – siehe Termine

  • Gehör-und Theorietest: vor Ort in der GMPU siehe Termine
    Die Vorlage für die Fragen des Gehör- & Theorietests finden Sie in: Musikpraktische Prüfungsinhalte

  • Pädagogisches Eignungsgespräch (für Studienrichtung IGP und EMP): online nach Terminvereinbarung (der Termin wird zeitnah nach positiver Absolvierung von Runde 1 und 2 bekanntgegeben)

Die Aufnahmeprüfungskommission erstellt nach Bestehen aller Runden eine Reihung der Kandidat*innen. Diese Reihung ist Grundlage für die Aufnahme neuer Studierender nach Maßgabe freier Plätze.